Der Wind trieb die Wolken vor sich her, aber der Regen blieb aus. Ein Sonnenfenster zum Himmel erfüllte die Organisatoren mit dankbaren Herzen. Bei Sonnenschein, viel Wind und etwas kühleren Temperaturen konnte das diesjährige Gemeindefest nämlich wie geplant mit einem Gottesdienst unter freiem Himmel beginnen.

„Wie ein Baum“ war in diesem Jahr das Motto des bunten Treibens am und im Gemeindezentrum Sperlingsweg, bei dem zahlreiche Gäste erschienen. Weit über das Gelände hinaus erschallten die Klänge des CVJM-Posaunenchores, der den Gottesdienst eröffnete.

2016_GemeindefestUnd dann drehten sich Lieder und Gedanken rund um das Thema „Baum“. Ein kahles Baumgerippe wurde mit den zahlreichen Gemeindeaktivitäten geschmückt und gefüllt. Ein kurzes Anspiel sowie die Predigt verdeutlichten, dass ein Baum ohne Wurzeln nicht lange grün und kräftig bleiben kann.

Auch wir Menschen brauchen gute Wurzeln, um nicht bei jedem Sturm des Lebens umzufallen. Unser Vertrauen in Jesus Christus lässt uns einerseits gut verwurzelt sein und andererseits wachsen und Frucht bringen.

Nach dem Gottesdienst spielte der Posaunenchor noch einige Lieder, bevor dann das reichhaltige Buffet mit leckeren Salaten und Bratwürstchen vom Grill eröffnet wurde. Ein Quiz rund um den Baum, der Bau von Nistkästen für Vögel, weitere Spielmöglichkeiten sowie das große Kaffeetrinken rundeten den Nachmittag ab.

Irgendwann am Abend, zum EM-Fußballspiel mit deutscher Beteiligung, setzte dann der Regen wieder ein. Aber da saßen die Meisten ja schon wieder vorm Fernseher daheim… (rk)



 

Keine Kommentare zugelassen.

Diese Seite basiert aufWordPress. Themeerstellung via WordPress Theme Generator.
Copyright © Ev. ref. Kirchengemeinde Heidenoldendorf. All rights reserved.