2016_Lebendiges KirchenjahrAm Dienstag, 4. Oktober 2016  fand das zunächst letzte Treffen zum Thema “DANKE” ins Gemeindehaus Sperlingsweg statt. Wir sagen ebenfalls DANKE für anregende Treffen in netter Gemeinschaft…

+++++++++

Im Mai haben wir uns thematisch mit dem Pfingstfest beschäftigt. Alle anderen christlichen Feste sind in der Regel mehr oder weniger bekannt. Doch warum feiern wir Pfingsten? Was geschah damals? Was hat das mit uns heute noch zu tun und warum ist dieses Fest so wichtig? Diesen Fragen sind wir gemeinsam auf den Grund gegangen. Eine spannende Sache…

2016_Lebendiges Kirchenjahr2Da wir von der Geburtsstunde der Gemeinden gehört haben, trafen wir uns gleich nach unserem diesjährigen Gemeindefest im Juli zum Thema „Gemeinde Jesu Christi“. Der im Gottesdienst gemeinsam erstellte Gemeindebaum zeigt uns noch einmal eindrücklich, wie sich unsere Gemeinde zusammensetzt.

Anhand verschiedener Fragen haben wir darüber nachgedacht, wie es eigentlich in unserem Gemeindeleben so aussieht: Woran kann eine Gemeinde in der heutigen Zeit „erkranken“? Was macht uns zur Gemeinde Christi? Und: Tragen wir auch Früchte… ? Zum Schluss wurden dann die eigens dafür mitgebrachten Früchte gemeinsam zu einem leckeren Obstsalat mit Quark verarbeitet und verzehrt. „Ich danke dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin; wunderbar sind deine Werke, und das erkennet meine Seele wohl.“ (Psalm 139, 14)

„Wir sagen Danke!“ – Unter diesem Motto trafen sich einige Gemeindemitglieder auch Anfang Oktober noch einmal im Gemeindehaus Sperlingsweg, um Gott „Danke“ zu sagen – für die unterschiedlichsten Dinge im Leben der Gäste.  Es war ein sehr musikalischer Abend mit einem gemütlichen Abschluss bei einer leckeren, warmen Suppe und einer guten Tasse Tee bzw. Kaffee.

Wir sagen all denen “Danke”, die sich an den Abenden mit ihren Gaben und Fähigkeiten eingebracht haben. 
Claudia Götz



 

Keine Kommentare zugelassen.

Diese Seite basiert aufWordPress. Themeerstellung via WordPress Theme Generator.
Copyright © Ev. ref. Kirchengemeinde Heidenoldendorf. All rights reserved.