Elf Kandidaten für zwölf Vorstandsplätze +++ Keine Wahl am 1. März 2020 +++

In Heidenoldendorf wird es am 1. März 2020 keine “Qual der Wahl” für den Kirchenvorstand geben! Für die vorgesehenen zwölf Vorstandsplätze gab es nur elf Frauen und Männer, die sich bis zum Ende des Vorschlagsverfahrens für den neuen Kirchenvorstand zur Verfügung gestellt haben.

Somit wird nach der Wahlordnung der Lippischen Landeskirche am 1. März 2020 keine Wahl stattfinden.

Der einheitliche Wahlvorschlag wurde der Gemeinde am Sonntag, 5. Januar 2020 im Gottesdienst abgekündigt und umfasst folgende Kandidatinnen und Kandidaten:
Deborah Brandt
Marita Josuweit
Sabine Köhler
Benjamin Kutsche
Marie Kutsche
Heike Lindner
Achim Romanski
Georg Schab
Michael Wahl
Dr. Matthias Windmann
Elke Zeidler

Bis zum 11. Januar 2020 haben die Gemeindeglieder der Kirchengemeinde Heidenoldendorf Zeit für einen schriftlichen Einspruch gegen die o.g. Kandidatenliste, der dann vom Kirchenvorstand resp. Landeskirchenamt zu prüfen ist. Sollte es keine Einsprüche gegen die o.g. Kandidatenliste geben, gelten diese elf Frauen und Männer mit Wirkung vom 26. Januar 2020 als gewählt.

Die Einführung des neuen Kirchenvorstandes ist im Gottesdienst am Sonntag, 1. März 2020 vorgesehen. (rk)

Offizieller Wahlvorschlag