Mit einer “Nacht der Lichter” haben wir den Reformationstag 2020 in unserer Kirche begangen. Stille werden – zur Ruhe kommen – nachdenken – hören auf Gottes Wort; ein meditativer Abendgottesdienst zum Reformationstag hat uns eingestimmt auf eines der vier Hauptthemen lutherischen Reformationsbekenntnisses: GNADE ALLEIN! – Nicht unser Tun, unsere Anstrengung, sondern allein die von Gott ausgehende Gnade, die ER uns Menschen erweist, öffnet die Tür zum “Vaterhaus”. Das durften wir miteinander feiern, still, aber nicht weniger intensiv – so wie Corona es uns erlaubte…

Falls Sie Interesse an einem kleinen Einblick in unseren Gottesdienst haben, melden Sie sich bitte mit der nachfolgenden Anfrage. (rk)

Ich hätte gern mehr zur Nacht der Lichter...

11 + 2 =