++ Breaking News ++ Aktuelle Neuigkeiten ++

Die aktuellsten Informationen stehen immer am Anfang dieses Blogs. Weitergehende Informationen finden Sie auch unter der Rubrik AKTUELL. +++ (rk)

Update Donnerstag, 03.12.2020, 15:00 Uhr

Gemeindeleben im Dezember

Nachdem sich Bund und Länder auf einen weiteren Teil-Lockdown und verschärfte Regelungen in Städten und Kreisen mit einem erhöhten 7-Tage-Inzidenzwert über 200 pro 100.000 Einwohner verständigt haben, ändert sich für unsere kirchliche Arbeit im Gegensatz zum November nichts: Gottesdienste finden unter Einhaltung des aktuellen Hygiene-Schutzkonzeptes statt, CVJM- und Gemeindegruppen sowie andere Veranstaltungen müssen leider ausfallen. +++ Die gelockerte Weihnachts- und Silvesterregelung ist weiterhin vorgesehen und ermöglicht bisher die Durchführung des Open-Air-Gottesdienstes am Heiligen Abend auf der Wiese am Gemeindezentrum Sperlingsweg. Allerdings warnt die Politik davor, die Maßnahmen zu verschärfen, sollten die Infektionszahlen bis Mitte Dezember nicht nachhaltig sinken. +++ Insofern sind auch die Planungen zu Weihnachten immer noch unter Vorbehalt. (rk)

++++

Update Dienstag, 03. November 2020, 11:00 Uhr

Keine Veranstaltungen im Gemeindehaus Sperlingsweg

Wegen des Teil-Lockdown finden im Gemeindehaus Sperlingsweg bis zum 30. November 2020 keine öffentlichen Gruppenstunden oder Veranstaltungen statt. Der Konfirmanden-Unterricht wird bis Ende November ausgesetzt, ebenso die Chorproben von Kirchen- und Posaunenchor. (rk)

++++

Maskenpflicht in öffentlichen Gebäuden

Die Gottesdienste finden in unserer Kirche weiterhin statt. Dabei ist zu beachten, dass die Maskenpflicht bei den Besuchern jetzt während des gesamten Gottesdienstes gilt. Auf den 1,5m-Mindest-Abstand zwischen den Personen ist zu achten, beim Betreten oder Verlassen der Kirche ebenso wie bei den Sitzplätzen. Personen aus einem Hausstand können näher zusammen sitzen, beachten aber bitte den gebotenen Abstand zu den Sitznachbarn. Außerdem müssen wir Sie bitten, Ihre Kontaktdaten zu hinterlassen. Sie finden Vordrucke in der Kirche (oder bei regelmäßigen Besuchen auch online, siehe unten). Bitte beachten Sie auch die weiteren Bestimmungen unseres Hygiene-Schutzplanes (u.a. Händedesinfektion) in unserer Kirche.

Die Maskenpflicht gilt auch beim Besuch des Gemeindebüros. Es ist zu den regulären Öffnungszeiten weiterhin geöffnet, jedoch bitten wir alle Gemeindeglieder, nur in ganz dringenden Fällen (!) das Gemeindebüro zu besuchen. Alle Dinge, die telefonisch oder per E-Mail etc. geregelt werden können, bitten wir, auch so zu handhaben. (rk)

++++

Update Freitag, 16.10.2020, 14:00 Uhr

Mund-/Nase-Masken jetzt im gesamten Gottesdienst!

Aufgrund der gestiegenen Infektionszahlen gibt die Lippische Landeskirche jetzt folgende, dringende Handlungsempfehlung, die Mund-/Nase-Schutzmaske ab sofort wieder während des gesamten Gottesdienstes zu tragen! Außerdem wird weiterhin deutlich vom Gemeindegesang abgeraten (was wir ja seit Mai 2020 nicht mehr tun)! (rk)

++++++

Update Samstag, 15.08.2020, 14:00 Uhr

Teilnehmerkarten für Veranstaltungen

Dauergäste unserer Kirchengemeinde sind es gewohnt, in Corona-Zeiten ihre persönlichen Daten zur Nachverfolgung bei einem möglichen Infektionsfall hinterlassen zu müssen. Dies geschieht entweder über Teilnehmerlisten oder Teilnehmerkarten, die eingesammelt und in einem verschlossenen Briefumschlag vier Wochen lang aufbewahrt werden (müssen).
Zur Vereinfachung können Sie die Teilnehmerkarten auch schon zuhause vorbereiten und einfach zur Veranstaltung mitbringen. Das gilt für den Gottesdienst oder andere Veranstaltungen unserer Kirchengemeinde. Hinweisen möchten wir in diesem Fall auf die besonderen Datenschutzbestimmungen, die Sie bitte ebenfalls zur Kenntnis nehmen wollen. (Die Infos sind hinter den farbigen Worten hinterlegt.)
Bitte stimmen Sie sich mit Ihrer Gruppenleitung ab, welche Variante (Liste oder TN-Karten) in Ihrer Gruppe genutzt wird. (rk)

+++

Zur Erinnerung:

Seit dem 15. März 2020 hat die Corona-Pandemie massive Einschränkungen der kirchlichen Arbeit zur Folge. Vom 15.03. bis 10.05.2020 fielen sämtliche Gottesdienste wegen der Covid-19-Pandemie und ihren Bestimmungen aus. Alle weiteren Veranstaltungen machten bis zum Ende der Sommerferien Pause. +++ Seit dem 12. August versuchten einzelne Gruppen, ihre Aktivitäten langsam wieder zu normalisieren. +++ Im Oktober stiegen die Infektionszahlen wieder rasant. Seit dem 23. Oktober galt auch in Lippe die Risikostufe II (7-Tage-Inzidenzwert über 50), die größere Einschränkungen in der Öffentlichkeit zur Folge hat. +++ Vom 2.11. bis 23.12.2020 gibt es deutschland-weit einen Teil-Lockdown, demzufolge wieder sämtliche Gruppenstunden und Veranstaltungen (außer Gottesdienste) der Kirchengemeinde ausfallen müssen. (rk)

+++

+++